Griechischer Tanzkurs mit Gabriela Eisenring

Die Griechen sagen: „Zeige mir wie du tanzt, und ich sage dir, woher du kommst“.  Jede Region in Griechenland hat ihre eigenen Tänze, ihren eigenen ganz besonderen Musikstil. Ähnlich wie wir in der Schweiz  am Dialekt erkennen, woher jemand kommt, verhält es sich in Griechenland mit den Tänzen. Die Griechen sehen am Tanzstil, ob jemand aus Kreta kommt, oder aus Nordgriechenland oder von welcher Ecke Griechenlands sonst.

In diesem Kurs geht es auf eine Tanzreise durch Griechenland und seine Inseln, um einen Teil der vielfältigen griechischen Tanztradition zu entdecken.

Kursinfo

Sonntag, 2. Juni 2024
16:00 – 18:00 Uhr

Kursort

Freizeithaus Frjz
Zürichstrasse 30
8610 Uster

Kosten

CHF 35.00

Kleidung

Bequeme Kleidung zum Bewegen

Anmeldung

Anmeldung bis spätestens 28. Mai 2024 über das Anmeldeformular.

Kontakt:
Gabriela Eisenring
076 343 73 93
Mail

Über Gabriela Eisenring

Die griechischen Volkstänze entdeckt Gabriela Eisenring im Sommer 1998 in einem Dorffest in den Bergen des Südwest-Peloponneses. Sie besucht Kurse bei verschiedenen griechischen Tanzlehrern in der Schweiz, in Deutschland und Griechenland. Seit 2003 unterrichtet sie verschiedene Tanzgruppen in der Schweiz, und seit mehreren Jahren organisiert sie Tanzreisen nach Griechenland. Sie spricht fließend Neugriechisch, und in ihren Kursen vermittelt sie nicht nur die Tanzschritte, sondern erzählt auch viel zu den Hintergründen der Tänze und der griechischen Kultur.

Gabriela Eisenring
Quelle: Gerhard Strohm
Griechischer Tanzkurs mit Gabriela Eisenring
Griechischer Tanzkurs mit Gabriela Eisenring

Wichtige Hinweise

Auf dem Gelände sind keine Parkplätze vorhanden. Bitte benutzen Sie den öffentlichen Parkplatz direkt nebenan.

Anreise mit ÖV: Das Zeughausareal ist vom Bahnhof Uster aus in ca. 5 Min. zu Fuss erreichbar. Ein guter Referenzpunkt ist der Nashornkreisel.